Übungs- oder Grundfahrstunde

49,00 incl. MWSt.

Übungsstunden oder Grundfahrstunden kommen dran in der Grundstufe, in der Aufbaustufe, in der Leistungsstufe und in der Prüfungsvorbereitung. Eine Fahrstunde dauert immer 45 Minuten.

 

Produkt enthält: 45 Minuten

Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Fahren lernen in der Praxis.

Eine Grund- oder Übungsfahrstunde.

In den Grundfahrstunden machst du dich vertraut mit der Fahrzeugbedienung. Du lernst alle wichtigen Einstellungen kennen.

In den Übungsstunden wird das gelernte vertieft und du lernst alle notwendigen Fahrmanöver wie abbiegen, Fahrstreifenwechsel und Vorfahrtsregeln. Diese Fahrstunden finden innerhalb und außerhalb geschlossener Ortschaften statt und verlangen dir eine ganze Menge ab.

Außerdem dienen sie zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung. Hier wird selbständiges Fahren geprüft. Also fahren schwieriger Verkehrsmanöver und fahren ohne Hilfestellung. Vor der Prüfung machen wir eine Prüfungssimmulation. Wenn du die bestehst, bist du bestens gerüstet für die echte Prüfung.